Vita

Julia Raasch wurde 1997 in Frankfurt am Main geboren und erhielt im Alter von acht Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Später erlernte sie das Orgelspiel bei Bernhard Zosel. Sie ist mehrfache Preisträgerin in Orgel, Klavier und Kammermusik beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und erhielt 2015 einen Bundespreis im Fach Orgel.

2015 bis 2020 studierte Julia Raasch Kirchenmusik in Weimar an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT und legt ihr A-Diplom mit Bestnoten ab.
Orgelliteraturspiel und Improvisation bei Domorganist Prof. Silvius von Kessel, Prof. Martin Sturm, Prof. Michael Kapsner und Hans Christian Martin, Chorleitung bei Prof. Jürgen Puschbeck. Von 2016 bis 2018 leitete sie Weimars Gospelchor „Jakob Singers“. 2018 wurde ihr das Deutschland-Stipendium verliehen.

Eine rege Konzerttätigkeit führt sie an bedeutende Orte innerhalb Deutschlands sowie über die nationalen Grenzen hinaus.  Außerdem tritt sie als Continuo-Spielerin in Erscheinung, unter anderem im Rahmen der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann.

Von 2019 bis September 2021 war Julia Raasch Organistin an der weltbekannten Hildebrandt-Orgel in Naumburg St. Wenzel.

 

Sie ist Preisträgerin der Northern Ireland International Organ Competition 2019 und gewann außerdem einen Sonderpreis beim Orgelwettbewerb in Neubrandenburg 2021.

Künstlerische Anregungen sammelte sie u.a. in Meisterkursen bei Martin Schmeding, Thomas Lennartz, Martin Lücker, Balazs Szabo, Christoph Bossert, Martin Sander, Andrew Dewar und Martin Baker sowie im Unterricht bei Prof. Gerhard Gnann und Lutz Brenner.

Neben ihrer Konzerttätigkeit und krichenmusikalischen Arbeit studiert Julia Raasch Wirtschaftswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.
Dort arbeitet sie am Lehrstuhl für Rechnungslegung und hält Tutorien.

Für hohe künstlerische Leistungen und ihr besonderes soziales Engagement wurde ihr der Franz-Liszt-Preis 2020 der HfM Weimar verliehen.

In ihrer Freizeit engagiert Julia Raasch sich in der Jugendarbeit und begleitet regelmäßig ehrenamtlich Freizeiten als Leiterin und Teamerin. Sie spricht Deutsch, Englisch, Französisch und lernt darüberhinaus Spanisch und Schwedisch.

 

Konzerte

Kontakt für Buchungen: